Impressum / Datenschutz

BSSV - Braunschweiger Sportschützen Vereinigung von 1999 e. V.

Geschäftsstelle
Präsident Oliver Eckert
Schleusenstr. 15a
38159 Vechelde / Wedtlenstedt

Mitglied im KSV Braunschweig, NSSV, DSB, SSB Braunschweig, LSB und DoSB,
die "BSSV Gruppe - BDS" im LV3 und BDS

Telefon: 05302 - 917 50 85
E-Mail: Info@bssv.net

Registernummer 3978
Steuernummer 14/209/01092 FA Braunschweig Wilhelstraße

Verantwortlich für den Inhalt: Das Präsidium, insbesondere der Präsident Oliver Eckert


 

Rechtliche Hinweise

Inhalt des Webangebotes
Die Braunschweiger Sportschützen Vereinigung von 1999 e. V. (BSSV) bemüht sich, ihre Internetseite aktuell und vollständig anzubieten. Das Auftreten von Fehlern ist dennoch nicht völlig auszuschließen.
Die BSSV übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seinem WEB-Angebot eingestellten Informationen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.

Copyright
Die Inhalte der Internetseite, also das Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behält sich die BSSV vor.

BSSV-Datenschutzerklärung   (hier klicken für PDF Download)

Die Braunschweiger Sportschützen Vereinigung von 1999 e.V. (BSSV v. 1999 e.V.), Schleusenstr. 15a in 38159 Wedtlenstedt erhebt im Rahmen ihrer geschäftlichen und vereinsbezogenen Tätigkeit personenbezogene Daten

·        auf BSSV.net und anderen BSSV-Domänen

·        in BSSV Apps

·        im BSSV Standbuchungssystem

·        auf Facebook

·        für den Bund Deutscher Sportschützen (BDS)

·        für den Kreisschützenverband Braunschweig

·        auf Websites und Apps, die das BSSV System als Authorisierungsverfahren nutzen ("Single Sign-on")

·        auf Websites und Apps, die spezielle Teilfunktionen erfüllen (z.B. Seitenstatistik, Marktforschung)

·        in eMails, die von der BSSV versendet werden

·        bei sonstigen Interaktionen mit der BSSV (Telefon, Telefax, Messen, Kongresse etc.)

·        auf Websites und Apps, die Werbung des BSSV Adservers ausspielen

·        für Werbemaßnahmen der BSSV,

die für die Nutzung der von BSSV angebotenen Services und Informationsangebote ("Dienste") notwendig sind oder zu deren Verarbeitung wir sonst berechtigt oder verpflichtet sind. Der Schutz dieser Daten wird unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), auf dem aktuellen Stand der Technik gewährleistet. Sie geben Ihr Einverständnis, dass Ihre personenbezogenen Daten zu den in dieser Erklärung genannten Zwecken erhoben, gespeichert und genutzt werden. Eine gesonderte Bitte um Ihr Einverständnis werden wir an Sie richten, wenn wir Ihre Einwilligung für eine bestimmte Datenverarbeitung benötigen und du diese nicht bereits generell – mit der Anmeldung zum Vereinsbeitritt - erklärt worden sind. Eine etwaig von Ihnen erteilte Einwilligung kann von Ihnen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

1          Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Mit dieser Datenschutzerklärung klärt Sie die Braunschweiger Sportschützenvereinigung von 1999 e.V. (BSSV v. 1999 e.V.) über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie etwa den sog. sozialen  Medien auf.

Die Nutzung unseres Angebots, insb. der Webseiten, ist zumeist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Dienste können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Es gelten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

2          Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer Verordnungen und Gesetze mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

BSSV - Braunschweiger Sportschützen Vereinigung von 1999 e.V. (BSSV v. 1999 e.V.),
Schleusenstr. 15a in 38159 Wedtlenstedt.

3          Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der BSSV v. 1999 e.V. ist:

Dr. Dr. Jeffrey J. Best, Schleusenstr. 15a in 38159 Wedtlenstedt.

4          Erhebung Ihrer Daten

Im Rahmen Ihrer Anmeldung bei der BSSV v. 1999 e.V. und während Ihrer Mitgliedschaft bei der BSSV v. 1999 e.V. werden personenbezogene Daten erhoben bzw. aktualisiert. Die Erhebung erfolgt auf zwei Arten: erinnern (Reminder):

1. dadurch, dass Sie Daten in Formularfelder eingeben und absenden oder uns Angaben per eMail, Post oder Telefax zusenden ("Aktive Datenerhebung")

2. durch Protokollierung Ihrer Aktionen, wenn Sie die BSSV-Dienste nutzen ("Passive Datenerhebung")

Unabhängig von der Erhebungsart folgt die BSSV v. 1999 e.V. dem Prinzip der Datensparsamkeit. Wir erheben nur Daten, die für unseren geschäftlichen und vereinsbezogenen Auftrag und eine optimale Nutzererfahrung ("User experience") notwendig oder förderlich sind.

4.1         Erbringung satzungsgemäßer Leistungen

Zur Erfüllung der satzungsmäßigen Verbandszwecke und Serviceleistungen erheben und verarbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO

·        Bestandsdaten, wie Namen, Geburtsdaten, Vereinsdaten,

·        Kontaktdaten, wie Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern,

·        Mitgliedschaftsdaten, wie Beitritt, Austritt, Mitgliedsverein, Ausschluss,

·        Waffenrechtliche Daten wie Erlaubnisse und Erlaubnisvoraussetzungen,

·        Vertragsdaten, wie in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen,

·        Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Fristen bzw. nach Zweckerreichung unter Berücksichtigung der waffenrechtlichen Vorgaben und Erfordernisse, sowie der Nachvollziehbarkeit von Mitgliederbewegungen.

4.2         Veröffentlichte Daten

Auf den Internetseiten sowie in den sozialen Medien werden folgende Daten von Funktionsträgern, ehrenamtlichen und haupt- und nebenberuflichen Mitarbeitern, Verbandsmitgliedern und Teilnehmern von sportlichen Wettbewerben veröffentlicht:

·        Bestandsdaten, wie Namen, Geburtsdaten, Vereinsdaten

·        Kontaktdaten, wie Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern

·        Inhaltsdaten, wie Texteingaben, Fotografien, Videos

·        Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge

Dies erfolgt zu folgenden Zwecken:

·        Außendarstellung des Vereins

·        Vereinsinterne Kommunikation

·        Erfüllung des Onlineangebots der BSSV

·        Darstellung des BSSV-Schießsports

·        Information über Wettkampfergebnisse insb. der Deutschen Meisterschaften des BSSV

4.3         Registrierungsfunktion

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformular ersichtlich sind werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits.

Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

4.4         Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

4.5         Facebook

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade durch Sie besucht wird.

Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Sie z.B. den  „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an facebook weiter gegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Komponente anklicken oder nicht.

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei facebook ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von Facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/
Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

4.6         Daten, die automatisch erfasst werden

4.6.1         Nutzungsdaten

Wir erheben im Sinne einer Nutzerhistorie Informationen über deine Interaktionen mit der BSSV v. 1999 e.V., etwa die von Ihnen aufgerufenen Seiten oder Downloads, Ihre Suchanfragen in der BSSV Suche, die von Ihnen abonnierten Kanäle, die Logins auf Partnerseiten und Apps, die BSSV als Zugangssystem nutzen, die Teilnahme an Marktforschungsstudien und sonstige Handlungen auf der BSSV-Plattform. Diese Daten werden zum überwiegenden Teil pseudonymisiert abgelegt und sind für Dritte nicht einsehbar. Deine Nutzungsdaten dienen vor allem dazu, das individuelle Informationsangebot, das die BSSV Ihnen macht, kontinuierlich zu verbessern. Darüber hinaus werden Nutzungsdaten statistisch ausgewertet, um die Dienste und das Nutzer-Interface von BSSV zu optimieren. Ihre Nutzungsdaten werden auch erhoben, um den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Verein zu erhöhen, damit ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sichergestellt ist. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt insoweit in unserem berechtigten Interesse und beruht auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

4.6.2         Protokolldaten

Im Rahmen der Nutzung der BSSV-Dienste erheben Drittanbieter, deren Angebote per "embed" bzw. iFrame in unsere Webseiten eingebunden sind (z.B. Facebook u.a.) Ihre

·        IP-Adresse,

·        das Zugriffsdatum und die Zugriffszeit,

·        die Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

·        Informationen über genutzte Hard- und Software (z.B. Browsermerkmale) sowie

·        Geräteinformationen (z.B. Bildschirmauflösung)

Diese Daten werden nicht genutzt, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, sondern dienen dazu, die richtige Darstellung der Seiten- oder iFrame-Inhalte zu gewährleisten. Die Verarbeitung erfolgt insoweit in unserem berechtigten Interesse und beruht auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

4.6.3         Versanddaten

Die BSSV v. 1999 e.V. speichert Informationen, die mit der Versendung von eMails zusammenhängen. Dazu zählen die Art der eMail, ihr Versanddatum, die Information, ob die eMail geöffnet wurde sowie ggf. in der eMail erfolgte Interaktionen (z.B. Klick auf einen Button). Diese Daten werden aggregiert und in Form anonymiserter Statistiken aufbereitet, die entweder von der BSSV oder von Dritten zur Analyse des allgemeinen Nutzerverhaltens in Bezug auf den eMail-Versand verwendet werden. Ferner registrieren wir, wann du dich für ein Opt-In oder Opt-out der verschiedenen eMail-Typen von der BSSV entschieden hast. Den Versand der eMails, das Versanddatum, das Öffnen und das Anklicken von Links in den eMails halten wir für 24 Monate fest; danach erfolgt eine Löschung. Die Verarbeitung erfolgt insoweit zur Sicherstellung der technischen Funktionsfähigkeit unserer Dienste, der Verhinderung einer etwaig gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßenden Nutzung und dem Nachweis einer Zustimmung in den Erhalt von E-Mails. Sie erfolgt insoweit in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

5          Speicherung Ihrer Daten

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich auf Servern von DocCheck gespeichert und sind vor Veränderung und Eingriff von unberechtigten Dritten, u.a. durch Zugriffskontrollen und Firewalls, geschützt. Die Verarbeitung der Nutzerdaten wird überwiegend betriebsintern durchgeführt. Sofern Dritte in die Datenspeicherung bzw. -verarbeitung einbezogen sind, besteht mit ihnen ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, der die Verarbeitung deiner Daten auf dem gleichen Niveau garantiert, mit dem die BSSV deine Daten verarbeitet. Im Rahmen der Verwendung von Zählpixeln erhobene, pseudonymisierte Daten werden auf den Systemen der jeweiligen Anbieter gespeichert.

6          Nutzung Ihrer Daten

6.1         Verbesserungen

Wir nutzen Ihre Daten zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Angebots. Durch Analyse der Nutzungsdaten sehen wir, ob Fehler bei der Benutzung unserer Dienste auftreten oder Probleme beim Verstehen der Bedienoberfläche entstehen. Darüber hinaus können wir sehen, welche Bereiche und Assets von der BSSV für Nutzer besonders interessant sind und welche Inhalte wir ggf. noch optimieren müssen. Die Datenverarbeitung beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO und erfolgt in unserem berechtigten Interesse der Reichweitenmessung und Verbesserung unserer Dienste zugunsten einer besseren Nutzerfreundlichkeit.

6.2         Kommunikation

Wir benötigen Ihre Daten, um die reibungslose Kommunikation zwischen Ihnen und der BSSV per eMail zu gewährleisten. Durch die Daten können wir Sie persönlich ansprechen und den eMail-Versand Ihren Wünschen anpassen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit zur Beantwortung deiner Anfrage und somit zur Vertragserfüllung sowie ferner in unserem berechtigten Interesse, die technische Funktionsfähigkeit unserer Dienste sicherzustellen und diese zugunsten einer höheren Nutzerfreundlichkeit und Attraktivität zu personalisieren. Sie beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) und f) DS-GVO.

6.3         Verfügbarkeit

Wir erfassen Daten, um die Verfügbarkeit unserer Dienste zu verbessern. Sie dienen u.a. der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, der Systemstabilität und der responsiven Darstellung der Inhalte auf verschiedenen Endgeräten. Die diesbezügliche Datenverarbeitung erfolgt insoweit in unserem diesbezüglichen berechtigten Interesse und beruht auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

6.4         Konfliktbeilegung

Wir nutzen deine Daten, um mögliche Konflikte zwischen Ihnen und der BSSV beizulegen, beispielsweise, wenn Unklarheit besteht, ob du in den Empfang von eMails eingewilligt hast oder nicht. Die Datenverarbeitung liegt somit in unserem berechtigten Interesse, entsprechende Nachweise führen zu können, und beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO.

7          Weitergabe von Daten

7.1         Bedingungen der Weitergabe

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an dritte Personen und Unternehmen weitergegeben oder übermittelt, es sei denn,

·        Sie haben ausdrücklich in diese Übermittlung eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DS-GVO);

·        Die BSSV ist aufgrund einer behördlichen Anforderung oder kraft gesetzlicher Regelungen dazu verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c) DS-GVO);es ist erforderlich, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten haben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO);

·        es ist für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DS-GVO );

·        es liegt ein berechtigtes geschäftliches Interesse von der BSSV vor, z.B. weil wir Auftragsverarbeiter einsetzen, insbesondere wenn die BSSV auf Webservices Dritter zurückgreifen muss.

7.2         Single Sign-On

Die Anmeldung auf Webseiten und Apps von Unternehmen, die die BSSV als Zugangssystem nutzen, wird auf den Servern von der BSSV durchgeführt. Dabei werden je nach Verfahren (s.u.) personenbezogene Daten übertragen. Der Umfang der Datenübertragung richtet sich nach dem jeweils eingesetzten Verfahren:

·        "Standard": Bei diesem Verfahren werden keinerlei Daten übergeben.

·        "Unique Key": Bei diesem Verfahren wird eine zufällige Zeichenfolge übergeben, die dazu dient, Wiederholungsbesuche zu erfassen. Die Zeichenfolge lässt keinen Rückschluss auf die Person des Nutzers zu. Es werden keine personenbezogenen Daten an das jeweilige Unternehmen weitergegeben.

·        "Personal": Bei diesem Verfahren möchte die BSSV im Rahmen des Logins personenbezogene Daten von dir erhalten. Die Weitergabe erfolgt nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung. Dazu werden dir die einzelnen Datenfelder, die übergeben werden sollen, angezeigt und der Zweck der Datenerhebung genannt. Weitere Einzelheiten können Sie der Datenschutzerklärung des jeweiligen Unternehmens entnehmen. Ihre Daten werden nur dann weitergegeben, wenn Sie Ihr Einverständnis durch Anklicken bzw. Drücken eines Buttons explizit bestätigen. Sie können dieses Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine eMail an info@bssv.net schreiben.

Welches Verfahren auf welcher Website eingesetzt wird, können Sie jederzeit unter info@bssv.net erfragen. Die Verwendung von "Personal" ist für Sie selbst ersichtlich, da Sie insoweit bei Nutzung des Logins um Ihre Einwilligung gebeten werden.

7.3         Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten bleiben so lange bei der BSSV gespeichert, bis Sie einer Speicherung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder es durch eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist bestimmt ist.

7.4         Datensicherheit

Die BSSV ergreift geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten Daten vor Datenverlust oder dem unbefugten Zugriff Dritter mit Manipulation, Diebstahl oder Zerstörung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen richten sich nach dem jeweils aktuellen Standard und werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8          Ihre Rechte

Bezüglich der Nutzung Ihrer Daten haben Sie die nachfolgend genannten Rechte. Diese Rechte können Sie gegenüber uns als den Verantwortlichen geltend machen. Gerne können Sie sich hierfür jederzeit direkt an info@doccheck.com oder an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

8.1         Recht auf Auskunft

Sie haben hast das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner haben Sie das Recht auf Auskunft über folgende Informationen:

·        die Verarbeitungszwecke

·        die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

·        die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen

·        falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

·        das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

·        das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

·        wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

·        das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht Ihnen im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchten Sie  dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Dein Auskunftsrecht beruht im Wesentlichen auf Art. 15 DS-GVO.

8.2         Recht auf Berichtigung und Ergänzung unvollständiger Daten

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen. Möchten du Sie Ihr Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich daher hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Ihr Recht auf Berichtigung falscher und Ergänzung unvollständiger Daten beruht auf Art. 16 DS-GVO.

8.3         Recht auf Datenlöschung (Recht auf „Vergessen werden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

·        Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

·        Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

·        Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

·        Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

·        Wir sind zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen.

·        Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, veranlassen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Datenschutzbeauftragte oder unser Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Bitte beachten Sie, dass je nach Umfang Ihre Löschungsverlangens mit Löschung Ihrer Daten auch die Nutzung Ihres BSSV-Accounts einschließlich der Nutzung des BSSV-Passworts zur Anmeldung auf Drittwebseiten enden kann.

Ihr Recht auf Datenlöschung beruht auf Art. 17 DS-GVO.

8.4         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

·        Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten werden von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

·        Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

·        Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

·        Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber deinen Rechten überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und Sie die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, verlangen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unser Datenschutzbeauftragter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beruht auf Art. 18 DS-GVO.

8.5         Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies beinhaltet und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern (i) die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO beruht und (ii) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Ferner haben Sie bei der Ausübung deines Rechts auf Datenübertragbarkeit das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden (Art. 20 Abs. 1 DS-GVO).

Ihr diesbezügliches Recht auf Datenübertragbarkeit beruht auf Art. 20 DS-GVO.

8.6         Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie uns gegenüber der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dir steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, dein Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Dein Widerspruchsrecht beruht auf Art. 21 DS-GVO.

8.7         Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Die haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit ganz oder teilweise zu widerrufen.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Möchten Sie Ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten finden Sie oberhalb dieser Datenschutzerklärung, unmittelbar vor der Zusammenfassung.

Dein Recht auf Widerruf einer erteilten, datenschutzrechtlichen Einwilligung beruht auf Art. 7 Abs. 3 DS-GVO.

8.8         Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen. Dieses Recht beruht auf Art. 56 Abs. 2 DS-GVO.

9          Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die BSSV behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften zu ändern und wird - sofern dies erforderlich ist - auf Änderungen an geeigneter Stelle hinweisen. Sollte es erforderlich sein, wird die BSSV ggf. auch Ihre Zustimmung zu Änderungen dieser Datenschutzerklärung einholen.

Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung finden Sie jederzeit auf unserer Homepage.

Letzte Änderung: 25.5.2018